Hoteltower Wienerberg

2016-2019
Wien

Das Konzept des Gebäudes beinhaltet im Entwurf die überwiegende Beibehaltung der Rohbaustruktur bzw. der Form in Grundriss und Schnitt sowie den Rückbau und die Entsorgung der Bestandsfassade. Auf Basis der Bestandsform werden die schrägen Fassadenflächen übernommen und die Form weiterentwickelt. Durch die ergänzenden Anschrägungen in Kombination mit der Fassadenstrukturierung entsteht eine dynamische nach oben strebende vertikale Bewegung. Die durch den Grundriss determinierten Gliederungen werden aufgenommen und bis zum Boden geführt . In Kombination mit der „Aufstockung“ entsteht dadurch eine schlankere und elegante Silhouette.

Programm: Büro- und Hotelnutzung mit ca. 210 Zimmern und Rooftop - Restaurant
Entwurf: 2016
Wettbewerb 1. Preis, 2016 
Realisierung: 2017-2019
Bruttogeschossfläche: 15.900 m²