Haus E-M.

2011- 2014
Wien Donaustadt

Auf einem flachen Grundstück wird entlang der Strasse ein in zwei unterschiedlich hohe Gebäudeteile gegliederter Villa situiert. Der zweigeschossige Bauteil beinhaltet die Wohn- und Schlafräume, der niedrige Teil den Arbeitsbereich und den Gymnastikraum. Das Erscheinungsbild der kubisch strukturierten Villa wird vom Zusammenspiel der beiden Gebäudeteile und dem dazwischen liegenden  Eingangs- und Verbindungstrakt geprägt. Zur Strasse eher geschlossen öffnet sich das Haus über großzügige Verglasungen zum Grundstück. Schon beim Betreten des Hauses gibt die Verglasung der Diele den Blick auf den Pool und das weitläufige Grundstück frei. Der Übergang zwischen Innen und Außen mit der gedeckten Terrassensituation und der Terrasse selbst ist als Filter skulptural ausgebildet.

 

Programm: Wohnhaus im See
Entwurf: 2010-2011
Realisierung: 2012-2014
Bruttogeschossfläche: 790 m²