Haus Z.-T.

1999-2001
Salzburg

Das Haus liegt am Rande einer Naturschutzzone im Süden von Salzburg mit freiem Ausblick zur Alpenkette. Zu beiden Seiten des Grundstückes fließen kleine Bäche, ein Umstand, welcher de Grundstück einen besonderen Flair verleiht. Das bauliche Konzept besteht aus einer Komposition von mehreren Volumina, wobei der Kubus des großen Wohnraumes und der lang gestreckte, Holzverschalte Quader des Obergeschoßes mit den Schlafräumen die dominierenden Bauteile sind. Letzterer schwebt sozusagen über dem gläsernen Erdgeschoß mit Küche und Essbereich und kragt weiter über eine Terrasse hinaus, welche in Verbindung zum Schwimmbecken herstellt. Die einzelnen Funktionen und Inhalte sind durch die kubische Ausbildung der einzelnen Bauteile deutlich ablesbar. Um den zentral dominierenden Wohnkubus werden Baukörper mit den restlichen Funktionen situiert. Die klare Ablesbarkeit der Funktionen ist ein immer wieder kehrendes Motiv in unserer Architektur.

Programm: Wohnhaus mit Pool
Entwurf: 1999
Realisierung: 2000-2001
Bruttogeschossfläche: 624 m²