Techgate Tower Donaucity

2003-2005
Wien (mit Frank und Partner)

 

Der „Techgate Tower“ (TGT) steht in unmittelbarer und direkter Verbindung mit dem Techgate Vienna (TGV). Der Tower als vorderstes hohes Gebäude von der U-Bahn oder Straße kommend, der Andromeda Tower und das Techgate fungieren als das Torbauwerk zur Donau City und bilden zusammen eine stadtgestalterisch ausgewogene Baukörpergruppe. Der prismatische, dreikantige Turm mit geschwungener Glasfassade ist auf eine schon früher mit dem Techgate zusammen errichtete „Bastei“ aufgesetzt. Die neue Halle des Turmes bildet mit der Halle des Techgate eine Einheit, Funktionen beider Bauteile wurden zusammengelegt. 

 

Programm: Büros, Veranstaltungsräumer Penthouse, Vortragssaal
Entwurf: 2003-2004
Realisierung: 2004-2005
Bruttogeschossfläche: 18.930 m²